Modul 1 – Profiling

Erfolgreiche Arbeitsvermittlung basiert auf der gezielten Analyse der beruflichen Möglichkeiten der Arbeitssuchenden.

Ziele:

  • Erfassung, Analyse und Auswertung der beruflichen Möglichkeiten und Perspektiven
  • Analyse des persönlichen Umfeldes
  • Einschätzung des Risikos der Langzeitarbeitslosigkeit
  • Entwurf/Empfehlung einer Vermittlugns- und Bewerbungsstrategie

Methoden:

  • Erarbeitung eines Profilingbogens
  • Biografisches Interview
  • Verhaltens-Profil-Analyse nach dem Thomas International Personalbeurteilungssystem
  • Beobachtungsbericht

Inhalte:

  • Analyse der früheren Tätigkeiten
  • Erfassen des Ausbildungsniveaus
  • Analyse von besonderen Fähigkeiten, Kompetenzen und Interessen
  • Klärung von Motivation, Mobilität und Flexibilität
  • Aktuelles Bewerbungsverhalten/ Eigenbemühungen
  • Auftreten und Erscheinungsbild
  • Benennen von Vermittlungshemmnissen

Das Profiling beinhaltet eine Evaluierung der Ergebnisse mit einer Empfehlung für das weitere Vorgehen.